BinaStar Polaris @ Rickmers

Die Rickmers Hotelbetriebs KG betreibt mehrere Hotels und Gästehäuser auf Helgoland. Mit der Rickmers Reisen Helgoland GmbH verfügt Rickmers über ein eigenes Reisebüro in Hamburg. Die Verwaltung des Unternehmens sitzt ebenfalls in Hamburg.

Projektziele

Aufgrund der exponierten Lage von Helgoland (häufige Stromausfälle, kein Techniker vor Ort, Überflutungen) sollte die komplette IT-Infrastruktur der Firma in ein Rechenzentrum auf dem Festland ausgelagert werden. Die Infrastruktur umfasst dabei neben der Telefonanlage diverse Windows-Server für Front- und Backoffice. Die darauf laufenden Abrechnungs- und CRM-Systeme sollten mit der TK-Anlage integriert werden. Die Anbindung der einzelnen Standorte an das Rechenzentrum sollte über VPN Verbindungen erfolgen. Zusätzlich sollte den Mitarbeitern und Gästen in den einzelnen Häusern WLAN zur Verfügung gestellt werden.

Projektbeschreibung

Der Betrieb der Systeme im Rechenzentrum erfolgt durch die BinaStar GmbH. Die aktuell 12 Standorte der Rickmers KG wurden allesamt per VPN an das Rechenzentrum angeschlossen. Die Vernetzung der Standorte erfolgte dabei über entsprechend dimensionierte DSL-Leitungen. An den Standorten selbst wurden hinter den VPN-Routern Thin-Clients in Betrieb genommen, welche eine Remote Desktop Verbindung ins Rechenzentrum ermöglichen.
Die im Rechenzentrum installierte zentrale TK-Anlage auf Asterisk-Basis ermöglicht kostenfreie Telefonate zwischen den einzelnen Standorten. Die Amtsleitung wurde über einen SIP-Trunk eines regionalen Anbieters zur Verfügung gestellt. Die unterschiedlichen Rufnummern für die einzelnen Häuser werden auf die jeweiligen Telefone vor Ort geroutet. Die Anbindung der Property Management und CRM-Systeme ermöglicht die Integration ein und ausgehender Anrufe mit den Windows-Systemen, sowie die Abrechnung ausgehender Gespräche aus den einzelnen Gästezimmern.
Für die eingesetzte DECT/WLAN Lösung wurde an den Standorten eine DECT-Messung durchgeführt. Mit den daraufhin verbauten 40 Basisstationen wurde es den Mitarbeitern der Rickmers Hotelbetriebs KG ermöglicht, an allen Standorten über ihre mobilen DECT-Endgeräte telefonisch erreichbar zu sein. Den Hotelgästen und Mitarbeitern wurde über selbige DECT/WLAN-Lösung an allen Standorten kabelloses Internet zur Verfügung gestellt.

Besonderheiten

  • Vernetzung mehrerer Standorte via VPN
  • Anbindung der TK-Anlage an das Hotel Management System (für Abrechnung, wie auch CRM-Funktionalitäten)
  • Betrieb der gesamten IT-Infrastruktur im Rechenzentrum
  • Zentrale Datensicherung und Backups
  • Reine VoIP TK-Anlage (kein POTS)

Technische Daten

  • TK-Anlage: Asterisk 1.6
  • Nebenstellen: ca. 110, davon ca. 20 DECT Mobilteile

„Heutzutage stellt die Telefonanlage für Hoteliers nur noch einen Kostenfaktor dar. Durch die Umstellung auf BinaStar Polaris konnten wir in dieser Hinsicht beträchtliche Einsparungen erzielen!
Schon nach den ersten Telefonaten über BinaStar Polaris hatte ich ein sehr gutes Gefühl. Am meisten hat mich das Verständnis für die speziellen Anforderungen und Bedürfnisse von uns Hoteliers begeistert.“

Iris Binnewies, Marketing Manager, Hotel Rickmers Insulaner

Überblick

Unternehmen
Rickmers Hotelbetriebs KG, Helgoland

Branche
Hotelgewerbe

Mitarbeiter
ca. 45

Jahresumsatz

Website
www.insulaner.de

BinaStar Produkt
native Asterisk TK-Anlage